Hawle Armaturen GmbH erh├Ąlt Goldurkunde des Umwelt und Klimapakts Bayern

News

 

Mit dem aktuellen Umwelt- und Klimapakt arbeiten die Bayerische Staatsregierung und ihre Partner daran, L├Âsungen im Umgang mit herausragenden Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen zu entwickeln, um damit Umwelt- und Klimaschutz in Unternehmen und Betrieben voranbringen.

Als Hersteller von Armaturen und Formst├╝cken, die haupts├Ąchlich f├╝r die kommunale Trinkwasserversorgung eingesetzt werden, ist uns der Umweltschutz ein wichtiges Anliegen. Die Hawle Armaturen GmbH f├╝hrt seit 1996 ein funktionierendes Umweltmanagement-System nach EMAS. J├Ąhrlich stellen wir uns dem ├ľko-Audit, in dem sowohl der Betrieb besichtigt als auch der Umweltbericht mit Zahlen ├╝ber Energie, Abfall und Nachhaltigkeitsma├čnahmen gepr├╝ft wird. Seit 2001 werden wir zus├Ątzlich nach der DIN ISO 14001 gepr├╝ft.

Neben der Europ├Ąischen und der Deutschen Richtlinie, gibt es auch den regionalen - bayerischen - Umwelt- + Klimapakt. Mit der Teilnahme am Umwelt und Klimapakt Bayern bekennen wir uns zum Ziel einer an Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit orientierten Wirtschaftsweise.

Hawle ist sich der Verantwortung f├╝r die Umwelt bewusst und will t├Ąglich in diesem Bewusstsein handeln. Daher ist Umweltschutz f├╝r uns ein selbstverst├Ąndlicher
Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Durch die Ber├╝cksichtigung und stetige Verbesserung des Umweltschutzes bei allen Unternehmensaktivit├Ąten sichern wir sowohl eine lebenswerte Umwelt als auch die langfristige Existenz unseres Unternehmens. Wirksamer Umweltschutz, zufriedene Mitarbeiter, hohe Qualit├Ąt der Produkte und optimale Wirtschaftlichkeit sind gleichrangige Gesamtziele unseres Unternehmens.