Be- und Entlüftungsventil 986 "Typ Oxidatorausführung"

Sonderlösung BEV Typ 986 mit Oxidatorausführung für Wasseraufbereitungsanlagen zum Einsatz bei Oxidator- und Filterkessel

 

Die Sonderausführung Hawle Oxidator wurde für Trinkwasseraufbereitungsanlagen mit einem überdurchschnittlich hohen Luftaufkommen entwickelt. Standardventile stoßen bei einer permanenten, hochfrequenten Entlüftung an ihre technischen Grenzen, da diese nur für das „normale“ Be- und Entlüften von Rohrleitungen ausgelegt sind. Um den hohen Anforderungen der permanenten Entlüftung gerecht zu werden hat Hawle das Sonderventil „Oxidator“ entwickelt.

Das Be- und Entlüftungsventil in der Ausführung „Oxidator“ beruhigt das Entlüftungsverhalten bei großen Luftmengen durch seine integrierte Edelstahlhülse erheblich. Die im Ventil integrierte Edelstahlhülse lässt das Sauerstoff-Wassergemisch beruhigt in das Ventil aufsteigen. Das beruhigte Wasser hebt dann den Schwimmer und betätigt damit den Ventilmechanismus. Durch das Rollmembraneprinzip kann die Entlüftungsmenge stufenlos bis zur Dichtheit des Ventils gedrosselt werden.

Im Betrieb der Anlage stellt sich dadurch eine kontinuierliche Entlüftung ein (Einlass = Auslass). Dies führt zu einem wesentlich ruhigeren Arbeitsverhalten der gesamten Anlage. Dies reduziert den Verschleiß des Ventils erheblich und sorgt so für eine Langlebigkeit und sicheres Arbeiten des Be- und Entlüftungsventils.

Referenzkunden:
Stadtwerke Altdorf bei Nürnberg
Gemeindewerke Karlsfeld

 

 

 

Bewässerungshydrant "Typ Reichenau"


Wenn Sie mehr über die Entstehung dieser Sonderlösung erfahren möchten, so klicken Sie bitte auf diesen Link "Bewässerungshydrant Typ Reichenau"

Spülarmatur "höhenverstellbar"


Wenn Sie mehr über die Entstehung dieser Sonderlösung erfahren möchten, so klicken Sie bitte auf diesen Link "Spülarmatur höhenverstellbar"