Neue Mauerdurchf├╝hrung aus nichtrostendem Stahl f├╝r die Wasserversorgung Ruhpolding

Vor wenigen Wochen wurde erstmals die neue Hawle Mauerdurchf├╝hrung 705-00 bei der Wasserversorgung Ruhpolding eingebaut. Bei der neuen Mauerdurchf├╝hrung handelt es sich um eine Schutzrohr-Mauerdurchf├╝hrung, die aus einem Schutzrohr aus nichtrostendem Stahl und einem integrierten ZAK-Fitting auf der Geb├Ąudeinnenseite besteht.

Vor der Montage wurde eine Kernbohrung (d 200 mm) an der Betonwand des Kellers vorgenommen. Ein H├╝llrohr aus PP (gr├╝n) wurde eingeschoben und darin das mediumf├╝hrende PE-Rohr d 63 mm (blau) eingezogen. Kellerinnenseitig wurde das Niro-Schutzrohr ├╝ber das PE-Rohr geschoben. Am PE-Rohr wurde eine St├╝tzh├╝lse montiert und eine Wirbelklemme aufgeschoben. Danach wurde der Mauerdurchf├╝hrungs-Fitting mit ZAK 46-Abgang auf das Niro-Schutzrohr aufgeschraubt und das PE-Rohr zugfest mit dem Steckfitting verbunden. Die Montage der Mauerdurchf├╝hrung erfolgte mit Hilfe von zwei Ringraumdichtungen, die bauseits gestellt wurden. Eine Ringraumdichtung wurde zwischen H├╝llrohr und Betonwand eingelegt, eine zweite zwischen Niro-Schutzrohr und H├╝llrohr.  Die zuverl├Ąssige Abdichtung zwischen Mediumrohr und Niro-Schutzrohr auf der Geb├Ąudeau├čenseite erfolgt durch eine Kegelmanschette.

Das Absperrventil wurde kellerinnenseitig mit dem ├ťbergangsfitting-ZAK┬« auf Au├čengewinde 618-04 an die Mauerdurchf├╝hrung angeschlossen, wodurch die Verbindung wieder sehr einfach l├Âsbar ist. Das H├╝llrohr wurde bis zum Anschluss an die Hauptleitung verlegt. Somit ist die gesamte Hausanschlussleitung auch nachtr├Ąglich demontierbar und erneuerbar.

Der Vorteil dieser Mauerdurchführung liegt darin, dass sie nicht mehr in Frischbeton verlegt werden muss wie die bisherigen Mauerdurchführungen dieser Bauart, und dass durch die verwendeten hochwertigen Materialien und die korrosionssichere ZAK®-Verbindung die lange Lebensdauer der Mauerdurchführung garantiert ist.

Die Mauerdurchf├╝hrung ist neben der Ausf├╝hrung mit geradem Fitting auch mit 90┬░-Winkel verf├╝gbar, au├čerdem ist sie in weiteren Nennweiten erh├Ąltlich.

Weiterf├╝hrende Informationen
 

 

Produktseite Schutzrohr-Mauerdurchf├╝hrung, Niro