019-00
Schmutzf├Ąnger, Deckel seitlich

Der Schmutzf├Ąnger dient dem Schutz von Rohrleitungen und Armaturen vor dem ungewollten Eindringen von ÔÇ×Fremdk├ÂrpernÔÇť (Holz, Steine, Anbohrsp├Ąne, etc.). Generell empfehlen wir vor jedem Regelventil, Messger├Ąt, Aggregat den Einbau eines Schmutzf├Ąngers, um eine einwandfreie Funktion des Regelventils sicherzustellen.

Der Schmutzf├Ąnger besteht aus einem Armaturengeh├Ąuse mit Flanschanschluss, einem innenliegenden Schmutzf├Ąngersieb und dem Deckel. Durch das innenliegende Sieb werden im Medium Trinkwasser mitgef├╝hrte Schmutzfrachten zur├╝ckgehalten und gesammelt.

Schmutzf├Ąnger sind f├╝r den Einbau in waagerechte Rohrleitungen konzipiert. Dabei ist zu beachten, dass der Deckel in Flie├črichtung gesehen, auf der rechten Seite installiert wird. Ein Einbau in schr├Ągen und senkrechten Rohrleitungen ist dann zul├Ąssig, wenn die Flie├črichtung von oben nach unten erfolgt (Pfeilrichtung am Geh├Ąuse beachten).

F├╝r Revisionsarbeiten ist seitlich vom Deckel ein lichter Arbeitsraum von mindestens
30 cm vorzusehen.

Material: Geh├Ąuse: GJS-400,
Hawle-Epoxy-Pulverbeschichtung
Siebeinsatz: nichtrostender Stahl

Sieb-Maschenweite:
DN 50 - 150: 0,5 x 0,5 mm
DN 200: 0,6 x 0,6 mm


Baul├Ąnge:
Grundreihe 1 nach DIN EN 558-1

Flanschanschlussma├če: gem├Ą├č EN 1092
Max. Betriebsdruck: Trinkwasser: 16 bar
Medium Trinkwasser
Best.-Nr.
*)
DN

PN

L

H
Medium Gewicht A-Text 3D Merkliste
190005000
  50 10/16 230 mm 120 mm 10,50 kg
190006500
1) 65 10/16 290 mm 170 mm 18,00 kg
190008000
  80 10/16 310 mm 170 mm 19,30 kg
190010000
  100 10/16 350 mm 205 mm 28,50 kg
190015000
  150 10/16 480 mm 300 mm 57,50 kg
190020000
  200 10 600 mm 380 mm 102,00 kg
190020001
  200 16 600 mm 380 mm 102,00 kg
Zur Merkliste
1)
Beide Flanschbl├Ątter mit je 3 Durchgangsl├Âcher und einer Gewindebohrung. (maximal 100 Nm Anziehmoment)

Optional mit Manometer am Ein- und/oder Ausgang auf Anfrage