187-02
Schwerlast-Stra├čenkappe f├╝r Ventile

Die Hawle Schwerlast-Stra├čenkappe f├╝r Ventile ist f├╝r den Einbau in bitumin├Âse Verkehrsfl├Ąchen mit hohen Belastungen zu verwenden. Der Ziehring der Schwerlast-Stra├čenkappe erm├Âglicht einen gro├čen Verstellbereich von max. 22 cm.

Beim Einwalzen entsteht zwischen Ziehring und Asphaltschicht ein Verbund. Durch den integrierten und individuell bauseits einstellbaren Gewindering entsteht zwischen Ziehring und Gewindering eine formschl├╝ssige Verbindung. Somit kann ein Lastabtrag von Ziehring auf den Gewindering erfolgen. ├ťber die Gewindeverbindung des
Gewinderings und der Grundkappe wird anschlie├čend die Verkehrslast auf die Grundkappe verteilt. Dadurch wird die Lastverteilung gleichm├Ą├čig auf die Tragplatte ├╝bertragen und anschlie├čend in den Unterbau der Stra├če weitergeleitet. Die Stra├čenkappe verbindet somit die Vorteile von Einwalzkappen mit denen von starren Stra├čenkappen.

Gegen├╝ber herk├Âmmlichen Stra├čenkappen vermindert zudem der Schr├Ągsitz an Deckel und Kappe die Klapperneigung des Deckels.
Um einerseits Kontaktkorrosion zwischen Deckel und Kappe zu vermeiden und andererseits eine einfache L├Âsbarkeit des Deckels zu gew├Ąhrleisten, ist dieser pulverbeschichtet.

Der Deckel ist ├╝ber einen Haltestift mit Splint und Unterlegscheibe mit der Kappe verbunden.

Ein Richtungspfeil befindet sich auf dem Ziehring.

Baugr├Â├če: in Anlehnung an DIN 4057

Zum Drehen des Gewinderings wurde ein Verstellwerkzeug (597-02) entwickelt, welches separat bestellt werden kann.

Material: Deckel: GJS-400, Hawle Epoxy-Pulverbeschichtung
Gewindering: GJS-400, Hawle Epoxy-Pulverbeschichtung
Ziehring: GJS-400, schwarz getaucht
Grundkappe: GJS-400, schwarz getaucht
Haltestift: nichtrostender Stahl
Medium Trinkwasser / Gas / Abwasser
Best.-Nr.

d1

d2

h5

Deckelaufschrift
Medium Gewicht A-Text Merkliste
1879000000
200 mm 175 mm 370 - 590 mm W 26,50 kg
Zur Merkliste

Deckelaufschriften f├╝r Abwasser und Gas auf Anfrage

Weiteres Zubeh├Âr auf Anfrage.