206-01
Hydrantkappe einwalzbar, mit Haltestift

Die Hawle-Einwalzkappe f├╝r Hydranten ist f├╝r den Einbau in bitumin├Âse Verkehrsfl├Ąchen zu verwenden. Der Ziehring erm├Âglicht einen gro├čen Verstellbereich.

Vor dem Einwalzen, ist der Ziehring ca. 1-2 cm ├╝ber das Niveau der Asphaltschicht nach oben zu ziehen und mit Asphalt zu unterf├╝ttern. Beim Einwalzen entsteht zwischen Ziehring und Asphaltschicht ein Verbund. Der Abtrag der Verkehrslasten erfolgt somit in die Tragschicht. Durch diesen Verbund, bleibt das Niveau der Stra├čenkappe und des Stra├čenbelages gleich.

Der D├Ąmpfungsring zwischen Deckel und Kappe, verhindert einerseits Kontaktkorrosion zwischen Deckel und Kappe und gew├Ąhrleistet andererseits eine leichte L├Âsbarkeit und geringe Klapperneigung des Deckels.

Der Deckel ist ├╝ber einen Haltestift mit Splint und Unterlegscheibe mit der Kappe verbunden.

Baugr├Â├če: in Anlehnung an DIN 4055

Material: Kappe, Ziehring: GJL-250, schwarz getaucht
Deckel: GJS-400, schwarz getaucht
Haltestift: nichtrostender Stahl
D├Ąmpfungsring: Polychloropren
Medium Trinkwasser
Best.-Nr.

d1

d2

B

h5

Deckelaufschrift

Bezeichnung
Medium Gewicht A-Text Merkliste
2060830000
420 mm 400 mm 315 mm 340-520 mm Hydrant Kappe komplett 52,42 kg
Zur Merkliste
Best.-Nr.
Produktbezeichnung
204-08 Tragplatte f├╝r Hydrantkappen