313-05
Aufschwei├č-Fr├Ąserschelle (mit Stanzer) mit horizontalem PE-Abgang

Verwendungsbereich:
PE, SDR 11: d 90 - d 225
PE, SDR 17: d 90 - d 225

Anbohrdurchmesser: 25 mm

Hawle-Fr├Ąserschellen sind mit integriertem Anbohrwerkzeug und Betriebsabsperrung ausgestattet. Dadurch ist es m├Âglich Rohrleitungen aus PE auch im Betriebszustand anzubohren. Die Anbohrung und Inbetriebnahme der Hausanschlussleitung kann unmittelbar bei Wasserbedarf (nachtr├Ągliches Anbohren) hergestellt werden.

Um eine einwandfreie Anbohrung sicherzustellen, erfolgt die Zustellung des Anbohrwerkzeugs bis kurz vor Materialeingriff mit hohem Vorschub, beim eigentlichen Anbohrvorgang wird mit niedrigem Vorschub gearbeitet. Die Betriebsabsperrung wird durch eine Profil-Dichtung, die in eine zylindrische Dichtfl├Ąche eintaucht, hergestellt.

Aufschwei├č-Fr├Ąserschellen mit HA-WELD┬«-Schwei├čsattel sind zum Aufschwei├čen auf PE-Rohren (EN 12201, DIN 8074) zu verwenden.

Der horizontale PE-Stutzen (90┬░ zur Rohrrichtung) kann f├╝r die Montage eines Steckfittings oder zum Einschwei├čen in PE-Leitungen ├╝ber Heizwendel- oder Spiegelschwei├čverfahren verwendet werden.

Material: Fr├Ąserschelle: Rotguss, Hawle-Epoxy-Pulverbeschichtung
Schwei├čschelle (HA-WELD┬«): PE 100
Stanzer: Messing
Abgang: PE 100, SDR 11
Max. Betriebsdruck: Trinkwasser: 16 bar
Medium Trinkwasser
Best.-Nr.

d

Bezeichnung

d1

L

H
Medium Gewicht A-Text Merkliste
3135090040
90 mm   40 mm 262 mm 254 mm 5,20 kg
3135110040
110 mm   40 mm 262 mm 254 mm 5,30 kg
3135125040
125 mm   40 mm 262 mm 255 mm 5,50 kg
3135160040
160 mm   40 mm 262 mm 254 mm 5,80 kg
3135225040
225 mm   40 mm 262 mm 255 mm 6,40 kg
8700000000
  Mehrpreis f├╝r Spindelbohrung       0,00 kg
Zur Merkliste

Ausf├╝hrung mit Abgang in Rohrrichtung auf Anfrage

Weitere Abgangsvarianten (ZAK®, Gewinde) auf Anfrage