239-02
Aufschwei├č-Hawlinger mit horizontaler ZAK┬«-Muffe 90┬░ zur Rohrrichtung

Aufschwei├č-Hawlinger mit HA-WELD┬«-Schwei├čsattel sind zum Aufschwei├čen auf PE-Rohre nach DIN 8074 zu verwenden.

Die oberen ZAK┬«-Muffen-Abg├Ąnge dienen in Kombination mit ZAK┬«-Spitzend-Fittings zum Anschluss von Hausanschlussleitungen.

Bei allen Hawle Anbohrarmaturen vom Typ Hawlinger┬« erfolgt die Absperrung ├╝ber eine kulissengetriebene Steckscheibe aus nichtrostendem Stahl. Die Steckscheibe wird in einem Geh├Ąuse verschlei├čarm, horizontal gegen feste, metallische Anschl├Ąge bewegt.

Zum ├ľffnen bzw. Schlie├čen des Durchgangs ist lediglich eine Halbumdrehung (180┬░) erforderlich.

In Kombination mit einem Anbohrger├Ąt (z. B. Hawle Anbohrger├Ąt ÔÇ×HawlomatÔÇť f├╝r Trinkwasser, Best.-Nr. 830-00) erm├Âglicht das Absperrsystem die einfache Anbohrung einer Rohrleitung, auch im Betriebszustand.

Material: Geh├Ąuse: GJS-400, Hawle-Epoxy-Pulverbeschichtung
Spindel, Steckscheibenantrieb, Steckscheibe: nichtrostender Stahl
Dichtungen: EPDM gem├Ą├č KTW-BWGL Wasser
Schwei├čschelle HA-WELD: PE 100
Max. Betriebsdruck: Trinkwasser: 16 bar
Medium Trinkwasser

Aufschwei├č-Hawlinger mit HA-WELD┬«-Schwei├čsattel sind zum Aufschwei├čen auf PE-Rohre nach DIN 8074 zu verwenden.

Die oberen ZAK┬«-Muffen-Abg├Ąnge dienen in Kombination mit ZAK┬«-Spitzend-Fittings zum Anschluss von Hausanschlussleitungen.

Bei allen Hawle Anbohrarmaturen vom Typ Hawlinger┬« erfolgt die Absperrung ├╝ber eine kulissengetriebene Steckscheibe aus nichtrostendem Stahl. Die Steckscheibe wird in einem Geh├Ąuse verschlei├čarm, horizontal gegen feste, metallische Anschl├Ąge bewegt.

Zum ├ľffnen bzw. Schlie├čen des Durchgangs ist lediglich eine Halbumdrehung (180┬░) erforderlich.

In Kombination mit einem Anbohrger├Ąt (z. B. Hawle Anbohrger├Ąt ÔÇ×HawlomatÔÇť f├╝r Trinkwasser, Best.-Nr. 830-00) erm├Âglicht das Absperrsystem die einfache Anbohrung einer Rohrleitung, auch im Betriebszustand.

Hawle
Informationsvideo